top of page

Fr., 24. Nov.

|

Live Club Zauberberg Passau

Hinter ins Land Festival | Eintritt frei!

Kultur im ländlichen Raum sichtbar machen - 4 Bands live und bei freiem Eintritt!

Hinter ins Land Festival | Eintritt frei!
Hinter ins Land Festival | Eintritt frei!

Wann>

24. Nov. 2023, 18:00

Live Club Zauberberg Passau, Franz-Stockbauer-Weg 1, 94032 Passau, Deutschland

Infos>

HINTER INS LAND FESTIVAL

Kultur im ländlichen Raum sichtbar machen und unterstützen! 4 Bands live und bei freiem Eintritt!

In Kooperation mit dem vpby (Verband für Popkultur in Bayern e.V.) und dem Bayrischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

AMBIVIOLENZ

AMBIVIOLENZ ist eine vierköpfiges Performance Pop Powerhouse, das sich 2018 an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg gegründet hat und sich seitdem mit über 60 mitreißenden und teils unkonventionellen Live-Auftritten in die Herzen ihres hedonistischen Publikums gespielt hat.

AMBIVIOLENZ inhaliert den Nihilismus von Punk-Rock und spuckt ihn in mehreren Genres, von den Zuständen der Lyrik durchgekaut, wieder aus. Künstlerisch schwindelfrei traut sich die Band, Exzentrik ernst zu meinen und sich durchs Verkleiden auszuziehen statt zu tarnen.

FINE AND GREAT

Und wie aus dem Nichts entstand Fine And Great. Nachdem sie jahrelang in verschiedenen Bands unterschiedlicher Genres gespielt hatten, fanden sich diese drei Leute für ein neues Projekt zusammen, um ihre Liebe zu emotionaler Musik mit Wurzeln im Punk-Rock zu teilen. Wie auch immer man diese Art von Musik heutzutage nennt, sie ist rau, aber irgendwie auf den Punkt mit einer derartigen Leidenschaft, dass man platzen möchte. Und das tut der Gesang. Fine And Great zelebrieren die Schönheit der Emotionen. Nicht mehr und nicht weniger.

GLANZ&GLORIA

Die Reise von GLANZ&GLORIA geht weiter. Die Indiepop-Band veröffentlicht in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Oliver Zülch eine EP, welche eine neue Zeitrechnung der Band einleitet – stilistisch unverändert, dennoch anders.

Als Anfang einer neuen musikalischen Ära verkörpert die kommende EP „hier jetzt wir“ Gefühle der zwischenmenschlichen Harmonie, der Melancholie und der Sehnsucht nach dem Ungewissen. Nach ihrer, von gesellschaftskritischen Elementen geprägten, Debüt-EP „Club der Millionäre“ und den darauffolgenden Singles „Fremde Küssen“ und „Clean in Berlin“, suggeriert die neue Platte eine Suche nach Idealismus, beeinflusst von Gegensätzen des alltäglichen Seins. Musikalisch umgesetzt durch markante Gitarrenelemente, treibende Rhythmen und schwebende Synths, liefert GLANZ&GLORIA mit rauchig voluminöser Stimme eine vielversprechende Symbiose, die einzigartig erscheinen mag.

Die neue Single „Eh so Weiter“ trifft den Puls der Zeit, indem Sie die innere Zerissenheit der Generation Y und Z im Bezug auf die vorhandene Angst und dem gleichzeitigen Willen zur Bindung thematisiert. Gefangen zwischen eigenen Gefühlen und gesellschaftlichen Normen und Werten.

„Die Band ist mit ihrem Gesang irgendwo zwischen Lallen und Bayerisch/ Österreichisch unterwegs. Auf jeden Fall geht es ordentlich nach vorne.“ – Kulturtankstelle Kiel

FERGE X FISHERMAN & NUJAKASHA 

Losgelöst von jeglicher Konventionalität sind die Songs der Hip Hop Band Ferge X Fisherman ganz im Sinne des Jazz, der eine gigantische Rolle für ihre Musik spielt. Vor allem durch lässige, subtile Komplexität sorgt die Gruppe immer wieder dafür, dass die Freiheiten dieses Genres in ihrer Musik durchschimmern. Jeder Klangtupfer landet genau da, wo er hingehört: Eine Piano-Figur füllt plötzlich die Lücken; ein cleverer Akkordwechsel verschiebt für einen kurzen Moment die harmonische Struktur; ein Snare-Schlag kommt eine Millisekunde zu spät und erzeugt so das unverkennbare Laid-Back-Feeling von Ferge X Fisherman. Wie so oft sind es auch hier die kleinen Details, die etwas Gutes in etwas Großartiges verwandeln.

Und oben drüber dann Fritz Fisherman, der so rappt, wie ein Jazz-Instrumentalist solieren würde. Mit seinem frischen Ansatz an die englische Sprache und seiner introspektiven Lyrik (sowie seiner leicht rauchigen, leicht nasalen Stimme) bildet er das lyrische Zentrum der Band. Angefangen hat das Projekt mit ihm und dem Produzenten Ferge, die sich als Teenager beim Skaten in Nürnberg kennengelernt haben. Schnell wurde die originelle Chemie der beiden jedoch um eine enge Zusammenarbeit mit der vierköpfigen, superversierten Jazz-Band Nujakasha erweitert, die sowohl im Studio als auch im Live-Kontext ein fester Bestandteil von Ferge X Fisherman geworden sind.

Aus eben diesem Freundeskreis entstand im Laufe der Zeit auch das gleichnamige Label, in dem die sechs Musiker so gut wie alles selbst handhaben (z.B. Videos, Merch, Finanzen). Dieser Team-Gedanke wird eben auch in der Musik von Ferge X Fisherman deutlich: Das herrliche Knistern alter Vinyl-Samples vereint sich mit knackigen Drums, smoothen E-Piano-Akkorden und abenteuerlustigen Bassläufen. Daraus entstehen Tracks, in denen so einiges passiert – und die trotzdem leicht zu greifen sind. Loslassen will man sie nie mehr.

---

:: TIMETABLE ::

18:00 Uhr - Einlass

18:30 Uhr - AMBIVIOLENZ

19:10 Uhr - FINE AND GREAT

20:00 Uhr - GLANZ&GLORIA

21:00 Uhr - FERGE X FISHERMAN & NUJAKASHA

22:15 Uhr - Veranstaltungsende

---

Maßgeblich finanziert wird die Veranstaltungsreihe aus den "Projektmitteln Freie Szene” des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst.

---

Gültigen, amtlichen Lichtbildausweis mitbringen! (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein)

Ein Foto des Ausweises ist nicht ausreichend.

Einlass zum Konzert ab 14 Jahren ohne Begleitung möglich.

Einlass zum Konzert ab 6 Jahren in Begleitung einer/s Erziehungsberechtigte/n möglich.

Unbegleitete Minderjährige haben den Club zum Veranstaltunsgende zu verlassen, "Mutti-Zettel" werden nicht akzeptiert.

Die separat beworbene Party ab 23 Uhr ist ausschließlich Volljährigen zugänglich und erfordert ein eigenes Ticket.

Weitere Fragen? Unsere FAQs sind zu finden unter www.zauberberg-passau.com/faqs

Teilen>

Bezahlung
Info Lastschrift
INFO: per Lastschrift bezahlen
bottom of page