top of page

Fr., 20. Sept.

|

Live Club Zauberberg Passau

Blutgott Blutfest | Metal | Zauberberg Passau

Das Blutgott Metal Universe live im Zauberberg!

Blutgott Blutfest | Metal | Zauberberg Passau
Blutgott Blutfest | Metal | Zauberberg Passau

Zeit & Ort

20. Sept. 2024, 18:00 – 23:00

Live Club Zauberberg Passau, Franz-Stockbauer-Weg 1, 94032 Passau, Deutschland

Über die Veranstaltung

THE BLUTGOTT METAL UNIVERSE

DEBAUCHERY – Monster Metal

BLOOD GOD – Hard Rock & Heavy Metal

BALGEROTH – German Metal

In 20 Jahren hat Sänger und Gitarrist Thomas Gurrath ein ganzes Banduniversum mit über 30 CDs verteilt auf mehr als 17 Alben aus Debauchery, Blood God und Balgeroth geschaffen. Vereint hat er diese Trinity of Blood Gods unter dem Namen BLUTGOTT.

Musikalisch genreübergreifend bewegt man sich irgendwo zwischen Judas Priest, Slayer, AC/DC, Rammstein und Bolt Thrower. Es gibt stampfenden Death Metal, klassischen Heavy Metal und groovigen Hard Rock, mal mit kreischenden Vocals, mal mit der markanten Monsterstimme, mal clean, und allem dazwischen.

Die Texte – auf Deutsch und Englisch - handeln von dem eigenen Dark Fantasy Universum: der World of Blood Gods. Benannt nach den Blutgöttern - biomechanischen Vampirdrachen mit dämonischen Fähigkeiten.

Die drei berüchtigsten sind Bal-Geroth, der Bloodking von Knochenheim, Dracul Drakorgoth, der Debauchery Blood God und Setekh Drakorgaur, der Rote Drache. Zusammen bilden sie die Trinity of Blood Gods.

In den Kriegszonen der Vergangenheit und der Zukunft, auf der Erde, auf Eden, anderen Planeten und der Hölle schlagen sie brutale Schlachten gegen Elben, Menschen und Zwerge, aber auch gegen andere Dämonen. Zur World of Blood Gods gibt es eigene Miniaturen und ein eigenes Tabletop-Spiel, genannt Kings of Carnage.

Konzerte der verschieden Inkarnationen des BLUTGOTT Metal Universums gab es in ganz Europa, in Russland und Asien. Man war mit Doro, Saxon, Dismember, Napalm Death, Destruction und vielen anderen namhaften Bands der Metalszene auf Tour, spielte auf den großen Festivals wie Wacken, Summer Breeze und dem Bang Your Head. Die Alben sind regelmäßig in den Top 50 der offiziellen deutschen Albumcharts.

Das neue Album „Dracul Drakorgoth“ kommt im September 2024. Dazu gibt es die Blutfest Tour mit einer BLUTGOTT live Show zum neuen Album und 20 Jahren Monster und Metal.

---

Einlass 18 Uhr 

---

Vorverkaufstickets erhältlich bis 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung.

Tickets am Tag der Veranstaltung selbst an der Abendkasse erhältlich.

Gültigen, amtlichen Lichtbildausweis mitbringen! (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein)

Ein Foto des Ausweises ist nicht ausreichend.

Einlass zum Konzert ab 16 Jahren ohne Begleitung möglich.

Einlass zum Konzert ab 6 Jahren in Begleitung einer/s Erziehungsberechtigte/n möglich.

Unbegleitete Minderjährige haben den Club bis Mitternacht zu verlassen, "Mutti-Zettel" werden nicht akzeptiert.

Weitere Fragen? Unsere FAQs sind zu finden unter www.zauberberg-passau.com/faqs

-------------

ZAHLUNGSHINWEISE

Zahlungen via Vorkasse

Deine Tickets sind erst nach erhaltener Zahlung (Deadline = 4 Tage vor dem Event) gültig.

Verwendungszweck: Dein Name + Eventname + Bestellnummer

Bank: Qonto (Olinda Zweigniederlassung Deutschland) Kontowortlaut: Zauberberg gGmbH

IBAN: DE42100101233649357262

BIC: QNTODEB2XXX

Sobald der Geldtransfer bestätigt wurde, versendet unser System die automatisierte Email mit deinen Tickets an dich. Falls du also bis zum Event keine Tickets bekommen hast, kannst du auch einfach am Einlass einen Zahlunsgbeleg (z.B. Kontoauszug) vorzeigen.

Die Tickets können digital via Handy vorgezeigt werden. Halte dazu den QR-Code am Ticket bereit. Apple Wallet funktioniert auch!

Für Rückmeldungen oder Fragen bitte Email an: info@zauberberg-passau.com

Tickets>

  • Blutgott Blutfest Passau

    Verkauf endet:: 19. Sept., 18:00

    VVK Ticket für die Veranstaltung "Blutgott Blutfest" am 20.09.2024 live im Zauberberg Passau

    24,70 €
    Steuer: MwSt. inbegriffen

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

Bezahlung
bottom of page