• Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

PRESSE

PRESSECENTER

Rosa Laub: Dürfen wir vorstellen?

13.06.2019

 

Nach einer hammermäßigen Wintersaison mit Künstlern aus aller Welt bereiten wir uns nun auf das Rosa Laub Festival in Vornbach vor, das diesen Sommer zum siebten Mal stattfindet. Es ist ein Ort wo die Langeweile fern ist, wo Groß und Klein gleichermaßen bei einer bunt gemischten Palette an Musik das Leben genießen können. Von jazzigem Hip Hop über psychedelischen Rock bis hin zu elektronischen Formationen ist hier alles vertreten. 

 

 

Bis es soweit ist und das Festival die Pforten eröffnet, stellen wir euch hier

jede Woche neue Künstler vor, auf die ihr euch gemeinsam mit uns freuen könnt! Diese Woche geht es um:

 

 

 

 

 

 

 

 

PABST  I  Collegewave, Mallgoth, Fuzzpop (Berlin)

 

 

Pabst liefern mit ihrem Album Chlorine ein unverwässertes Bild des Sommers, das als Lösemittel für den ganzen Scheiß auf dieser Welt dient. In einem Bleichbad aus Grunge, Garage- und Indie Rock schmelzen bitterer Ernst und selbstschützende Ironie ineinander. Im Gegensatz zu anderen Künstlern ist Grunge für Erik, Tore und Tilman nicht nur ein Kleidungsstil, sondern ihre musikalische Überzeugung.

 

 

Sie klingen wie eine Mischung aus Nirvana, Dinosaur Jr. und Tame Impala, die mit weiblichen Pop-Bands der frühen 2000er flirten.

 

Die drei Jungs werden auf dem Rosa Laub am Freitag Abend für eine ordentliche Portion Coolness und jede Menge Stimmung sorgen! Ihr dürft gespannt sein!

 

 

 

 

Gute Laune Musik für den Sommer:

 

 

 

Und übrigens...

hier geht's zum Festival-Hardticket

hier geht's zum Online-VVK

 

Weitere Events findet ihr hier

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folge uns!
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
Facebook
Instagram