Frau wird getestet

 GEMEINSAM 
GEGEN
CORONA

GRATIS & VOR ORT SCHNELLTEST

Bei unseren Open Air Events 2021 sind wir zusammen mit der Firma Eichberger unterwegs welche uns mit ihrem Testbus begleitet. Alle Besucher haben die Möglichkeit sich vor Ort gratis und ohne vorherige Terminbuchung zu testen! 

Der Ablauf ist schnell, einfach und kostenlos - und das sogar täglich! In nur 15 Minuten erhaltet ihr eine Bescheinigung die ihr überall dort vorlegen können, wo immer ihr sie benötigt: zur Nutzung der Click & Meet Angebote, zur Vorlage an der Grenze oder für Schüler oder Arbeitnehmer. Alle Formalitäten sind damit schon erledigt.

Damit das klappt benötigen wir eure Einverständniserklärung zur Durchführung des PoC-Tests auf SARS-CoV-2 welche ihr euch hier downloaden könnt:

UNSERE
VERHALTENSREGELN

Unser oberstes Gebot ist die Einhaltung der gültigen Hygieneverordnung des Infektionsschutzgesetzes.

Der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültige Mindestabstand (aktuell 1,5 m) wird durch ein weitläufiges Außengelände, das Aufstellen von Biertischen und Garnituren an zuvor fest zugeordneten Positionen gewährleistet.

Wir informieren unsere Besucher, dass bei Vorliegen von Symptomen die auf eine COVID-19-Erkrankung hindeuten sowie bei einem wissentlichen Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Erkrankten in den letzten 14 Tagen, der Besuch der Veranstaltung ausgeschlossen ist. Desweiteren informieren wir unsere Besucherinnen und Besucher über das Einhalten des Abstandgebots von mindestens 1,5 m und über die Reinigung der Hände unter Bereitstellung von Desinfektionsmöglichkeiten oder Handwaschgelegenheiten mit Seife und fließendem Wasser. Sämtliche Informationen werden den Gästen auf dieser Seite im Vorfeld zur Verfügung gestellt.

Testkonzept

Sehen die infektionsschutzrechtlichen Regelungen (BaylfSMV) einen Testnachweis für den Besuch der Veranstaltung vor, müssen diese vor Besuch der Veranstaltung bzw. am Einlass dem Veranstalter vorgelegt werden. Der Corona-Test darf höchstens 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung vorgenommen worden sein. Zu möglichen Ausnahmen von etwaigen Testpflichten wird auf die jeweils aktuell gültigen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben verwiesen.

Bei positivem Testergebnis müssen wir den Zutritt zur Veranstaltung verweigern. Die betroffene Person bitten wir darum sich sofort abzusondern, alle Kontakte so weit wie möglich zu vermeiden und über den Hausarzt, das Gesundheitsamt oder die Rufnummer 116 117 der Kassenärztlichen Vereinigung einen Termin zur PCR-Testung zu vereinbaren.

Ticketbuchung

Soweit allgemein ein Mindestabstand vorgeschrieben ist, bleibt die Buchung zusammenhängender Plätze ohne Einhaltung des Mindestabstands auf den Personenkreis beschränkt, der nach den aktuell gültigen Regelungen im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit ist. Die maximal zulässige Besucherzahl wird zu keinem Zeitpunkt überschritten. Der Ticketkauf erfolgt online sowie offline. Durch einen groß angelegten Eingangsbereich und frühere/ längere Einlasszeiten werden lange Warteschlangen im Kassenbereich entzerrt.

Sitzplatzvergabe

Die Sitzplatzvergabe erfolgt vor Ort am Einlass, ausschließlich mit Zuordnung von festen personalisierten Sitzplätzen. Namen und Kontaktdaten werden für die Dauer von vier Wochen nach dem jeweiligen Veranstaltungstag gespeichert.

Alle Sitzplätze sind eindeutig gekennzeichnet. Sitzgruppen/Sitzkombinationen sind nach der gültigen Verordnung limitiert auf die maximal zulässige Anzahl an Kontaktpersonen. Der Abstand zu den Tischen/Bänken beträgt 1,5 m, in den Gängen beträgt der Abstand 2 m. Die ersten Sitzplätze vor der Bühne sind mindestens 3 Meter von der Vorderkante der Bühne entfernt.

Das gemeinsame Sitzen ohne Einhalten des Mindestabstands von 1,5 m ist nur den Personen gestattet, für die im Verhältnis zueinander die Kontaktbeschränkung nicht gilt. Ist nach der jeweils gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für das gemeinsame Zusammensitzen an einem Tisch ein vor höchstens 24 Stunden vorgenommener COVID-19 Schnell- oder ein Selbsttest erforderlich, richten sich die Voraussetzungen nach Nr. 3. Eine gemeinsame Platzierung ist nur dann möglich, wenn die Personen gegenüber dem Gastwirt als Gruppe gemeinsam auftreten.

Maskenpflicht

Gäste sind dazu verpflichtet auf jedem Weg eine FFP2-Maske zu tragen und dürfen diese erst am Platz abnehmen. Alle an der Veranstaltung beteiligten Personen (Mitarbeiter und Künstler) müssen hingegen nur eine medizinische Gesichtsmaske tragen.

Ein- & Ausgänge

Die Ein- und Ausgänge sind klar getrennt, beschriftet und werden vom Personal (Ordner) kontrolliert. Sämtliche Hinweisschilder am gesamten Gelände, weisen auf das Einhalten des Mindestabstands und das Tragen von Mund-Nasen-Schutz hin und lenken den Besucherstrom (Einbahnstraßen).

Parkplatz

Sollte sich am angemieteten Gelände ein Parkplatz für Besucher befinden so besteht auch hier die Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie das geltende Abstandsgebot.

  
Tischservice

Getränke- und Essensbestellungen werden direkt am Tisch aufgenommen und an den Tisch gebracht sodass unnötige Menschentrauben vermieden werden.

Limitierung der Personenzahl

Die zulässige Besucherzahl wird gemäß der Hygieneverordnung umgesetzt und keinesfalls überschritten. Wir arbeiten mit fester Sitzplatzzuweisung (Platznummern, Tischzuweisung etc.).

Hygiene

An Ein- und Ausgängen sowie Sanitäranlagen werden Desinfektionsspender platziert um ein desinfizieren der Hände vor dem Betreten des Geländes zu garantieren / ermöglichen. In den Sanitäranlagen werden zu jeder Zeit genügend Einmalhandtücher, Seife und Wasch-Gelegenheiten zur Verfügung gestellt. Dies wird regelmäßig vom Personal überprüft. Alle Kontaktflächen (Tische/Bänke/ Stühle) werden vor und nach Besucherkontakt (Vor und nach Konzerten sowie zu Beginn und am Ende des Veranstaltungstages) desinfiziert. Die Sanitäranlagen werden in kurzen regelmäßigen Abständen gereinigt und desinfiziert. Es werden außerdem nur geschlossene Getränke in Flaschen angeboten.

Hinweise / Anordnungen / Verhaltensregeln

Aushänge an Ein- und Ausgängen weißen auf alle nötigen Verhaltensregeln (z.B. Nies- und Hust-Etikette) und hier festgehaltenen Informationen hin.

Kontaktpersonennachverfolgung / Rückverfolgbarkeit

Die Verfolgung der anwesenden Gäste ist ab dem Ticketkauf möglich. Bei Bestellungen muss jeder Gast registriert werden und Name, Vorname und eine Kontakt-Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angegeben werden. Änderungen müssen per E-Mail oder spätestens am Eingang bekanntgegeben werden.

Hausrecht

Bei Nicht-Einhalten von Verhaltensregeln/Anordnungen wird die entsprechende Person durch das Personal konsequent vom Gelände entfernt.

Bei Verdachts- und Erkrankungsfällen werden Besucher unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen sofort vom Gelände gebracht, um weitere Kontakte zu weiteren Personen auszuschließen. Auch Personen, welche sich in unmittelbarer Nähe des Falles befanden, werden darüber informiert und müssen ggf. das Gelände ebenfalls sofort verlassen.

Verfasst am Dienstag, 1. Juni 2021